Besichtigung mit HistoPad

Der HistoPad ist ein interaktives Digital-Tablet, das im Rahmen der Partnerschaft zwischen Chambord und dem Unternehmen Histovery eine virtuelle Besichtigung der Schlosssäle zur Zeit der Renaissance ermöglicht.

Dank der Fachkenntnisse von Renaissance-Experten konnten die Aufteilung, das Dekor und die Möblierung bestimmter Räume zu Beginn des 16. Jahrhunderts originalgetreu nachgestellt werden. Der Einsatz von Augmented Reality* und 3D-Rekonstruktionen bietet ein spektakuläres virtuelles Erlebnis zur Zeit Franz I., dem Erbauer von Chambord. Präzise Texte beleuchten diese Rekonstruktionen für das Publikum und verlängern die Entdeckungsreise. Dank der Übersetzung in 12 Sprachen sind alle diese Inhalte für ein internationales Publikum zugänglich. Die Funktionen und Inhalte des HistoPads werden zwei bis drei Mal pro Jahr aktualisiert, um die technologischen Fortschritte, wissenschaftlichen Entdeckungen und museografischen Änderungen im Schloss zu berücksichtigen.

 

Tarife:

6,50 € Volltarif – 17 € für drei HistoPads – Family Pack (zusätzlich zur Eintrittsgebühr).

 

Ebenfalls inbegriffen:

  • Interaktive Pläne, um Ihnen bei der Orientierung und Organisation des Rundgangs zu helfen.
  • Ein Besichtigungsführer für die 24 Schlosssäle, um mehr über die Geschichte der Sammlungen zu erfahren.
  • Mehr als eine Stunde Audio-Kommentare über Geschichte und Architektur des Schlosses.
  • Eine lustige interaktive Schatzsuche für das junge Publikum.

Sponsoring

Als Sponsor der Nationaldomäne Chambord tragen Sie zur Bekanntmachung eines außergewöhnlichen Kunstdenkmals und einer einzigartigen Gegend bei. Es handelt sich um ein Aushängeschild des Weltkulturerbes, das seit fünf Jahrhunderten Kunst- und Naturliebhaber begeistert.
72a6ce57c3328af7b40e7934e5f167c9yyyyyyyyyyy