Chambord

Willkommen in einer verzauberten Welt*

Chambord ist geschlossen !

Nach Ankündigung der Regierung ist das Château de Chambord bis auf Weiteres geschlossen. Ab Samstag, den 28. November, wird die Schranke des Parkplatzes angehoben, um kostenloses Parken für Menschen zu ermöglichen, die einen Spaziergang durch Chambord machen möchten. Vergessen Sie nicht, Ihre Reisegenehmigung mitzubringen. Aktualisiert auf 10. Dezember 2020.

Die Restaurierungsarbeiten am Denkmal und an den Außenanlagen (Gärten, Wald, Weinberg, Gemüsegarten) werden jedoch fortgesetzt. Die vom Kulturministerium gezahlten Sonderkredite werden es ermöglichen, diese aufrechtzuerhalten, um voll und ganz an der Wiederbelebung der territorialen Wirtschaft teilzunehmen, die Arbeitsbedingungen unserer Agenten zu verbessern und das Interesse der französischen und europäischen Öffentlichkeit an diesem Besuch zu erneuern.

In dieser schwierigen Zeit bleibt unsere Priorität vor allem die Erhaltung von Dauerarbeitsplätzen bei der Bilanzierung der Konten. Von nun an ist es Chambord, der über soziale Netzwerke und www.chambord.org zu Ihnen kommt. Wir werden Ihnen innerhalb weniger Tage mitteilen, wie Sie Ihre Tickets zurückerstattet bekommen.

Zur Erinnerung: Ihre Eintrittskarten für das Schloss, Histopad und Carnet Cassandre sind bis zum 31. Dezember gültig.

Wir freuen uns darauf, Sie bald zu sehen. Bitte passen Sie gut auf sich auf.

NEUIGKEITEN

DAS SCHLOSS UND DAS ANWESEN

Das Kulturprogramm der Domäne

Im Online-Kulturprogramm finden Sie Informationen über geplante Veranstaltungen im ausgewählten Zeitraum

Anreise

Praktische Info

Entdeckung

Sponsoring

Als Sponsor der Nationaldomäne Chambord tragen Sie zur Bekanntmachung eines außergewöhnlichen Kunstdenkmals und einer einzigartigen Gegend bei. Es handelt sich um ein Aushängeschild des Weltkulturerbes, das seit fünf Jahrhunderten Kunst- und Naturliebhaber begeistert.