Nächte in Chambord

Am 20. und 21. Mai 2022
entdecken Sie Chambord neu

Chambord war 1953 der Initiator der ersten Ton- und Lichtshow der Welt, ein Ereignis, das von Präsident Vincent Auriol eingeweiht wurde! Heute knüpft Chambord an diese Tradition an und möchte Sie zu einem neuen Ton- und Lichtspektakel begrüßen.

Es war Franz I., der erste König, der Mäzen und Förderer von Künstlern, der vor über 500 Jahren den Bau des Schlosses Chambord, eines wahren architektonischen Juwels der Renaissance, anordnete. Die einzigartige und märchenhafte Atmosphäre spürt man schon bei der Ankunft, wenn man nach der Durchquerung des Waldes vor diesem Monument steht, das inmitten des größten ummauerten Waldparks Europas errichtet wurde. Es wurde bereits 1840 in die erste Liste der historischen Denkmäler aufgenommen und gehört seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist das einzige königliche Anwesen, das noch intakt ist.

Am 20. und 21. Mai 2022 werden zwei außergewöhnliche Abende veranstaltet, an denen Sie die Geschichte des Schlosses, seine Mythen und Legenden entdecken können. Während dieses großen nächtlichen Spektakels verschmelzen Bilder, Schauspieler, Licht und Pyrotechnik miteinander, um Sie zum Träumen zu bringen.

Ein monumentales Spektakel, um das Schloss so zu sehen, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben!

Neu
im Jahr 2021
Eröffnung des Chambord-Online-Shops!